Due Diligence
Testkäufe, Recherche zu Lieferanten, Überprüfungen von Handelspartnern und Lieferketten

Wir recherchieren zu Ihren Lieferanten. Durch unsere Business Partner Screenings und Supply Chain Screenings überprüfen wir ihre Lieferanten auf deren Existenz, ihre wirtschaftlichen Verhältnisse und Reputation. Dazu nutzen wir Daten aus Datenbanken, Darknet und von Behörden, führen Testkäufe durch und sind direkt zur Überprüfung vor Ort. 

Recherche zu Lieferanten
Unsere Recherchen zielen darauf ab, Risiken zu verringern z. B. um Probleme im Zusammenhang mit der Umwelt oder den Arbeitsbedingungen festzustellen und nachhaltige Lieferantenbeziehungen zu schaffen.
In unseren Benchemarking-Projekten liegen die Einsparungen für Kunden in der Regel in einer Größenordnung von 10 bis 30 %.

Wir bestätigen Fakten über Unternehmen und deren Vertreter und Führungskräfte. Dazu gehört es eine umfassende Informationssammlung durchzuführen und die bisherige Leistung des Unternehmens zu ermitteln, um offensichtliche Risiken zu identifizieren.

Dabei führen wir Ermittlungen zum allgemeinen Hintergrund und der Geschichte des betreffenden Lieferanten in Festlandchina (Registrierungsunterlagen, Adressen, Kontaktdaten, soziale Medien, Websites und E-Commerce-Plattformen) durch. Wir erfassen die Eigentumsverhältnisse des Unternehmens, die Unternehmensstrukturen, die Rechte an geistigem Eigentum, die das Unternehmen besitzet,  untersuchen Risikoindikatoren und  führen Schätzung zu den Betriebskapazitäten und dem Personalbestand durch. 

Im Rahmen der Angaben des Lieferanten überprüfen wir die Lieferantenregistrierung, die entsprechenden Genehmigungen, die Zertifikate, den tatsächlichen Geschäftsumfang/Geschäftsbetrieb und analysieren anormale Geschäftsvorgänge.

Weiterhin durchleuchten wir  Hauptakteure des Lieferanten auf rote Flaggen, einschließlich des Rufs in der Öffentlichkeit, der Rechtsstreitigkeiten und des regulatorischen Status sowie der Einträge in schwarzen Listen und Sanktionen in Festlandchina. 

Insbesondere im Hinblick auf die Bekämpfung von Bestechung und Korruption sowie Geldwäsche, analysieren wir das politische Engagement des Lieferanten, um die regulatorischen, reputationsbezogenen und operativen Risiken zu mindern.

Vor Ort

Auf Wunsch führen wir diskrete Vor-Ort-Besuche durch, bei denen wir uns von der Arbeitsweise und dem Tätigkeitsbereich des Lieferanten überzeugen können. Bei diesen Gelegenheiten können wir Risiken identifizieren, die sich auf die Marke des Endverbrauchers auswirken können. Dabei kann es sich z. B. um Probleme im Zusammenhang mit der Umwelt oder den Arbeitsbedingungen handeln.

Benchmarking

Unsere Benchmarking-Projekte dienen zum Teil als Instrument zur Leistungsmessung innerhalb einer Einkaufsabteilung, zum Teil als Mittel zur Unterstützung des Kunden und zur Aufdeckung von internem Betrug.

Wir testen das Einkaufsniveau, indem wir Produkte auswählen, die der Kunde in großen Mengen kauft, sowie Produkte mit klaren Spezifikationen und können so auf deutliche Abweichungen hinweisen. In unseren Benchemarking-Projekten liegen die Einsparungen für den Kunden in der Regel in einer Größenordnung von 10 bis 30 %.

  • Ermittlung zur Geschichte und zum allgemeinen Hintergrund des Lieferanten
  • Identifizierung von Risikoindikatoren
  • Überprüfung von: Registrierungen, Geschäftsumfang, -betrieb, -vorgängen, Genehmigungen, Zertifikaten, Rechten an geistigem Eigentum und Hauptakteuren des Lieferanten
  • Recherche über das öffentliche Profil und den Ruf des Lieferanten
  • Analyse des politischen Engagement des Unternehmens im Hinblick auf die Bekämpfung von Bestechung und Korruption sowie Geldwäsche
  • Vor-Ort-Besuche zur Identifizierung von Risiken z. B. um Probleme im Zusammenhang mit der Umwelt oder den Arbeitsbedingungen festzustellen
Business Partner Screenings
Durch unsere Lösungen unterstützen wir Sie dabei regulatorische, Reputations- oder Compliance-Risiken zu mindern. Wir überprüfen Ihre Geschäftspartner direkt vor Ort sowie über Datenbanken, Deep Web und Darknet und untersuchen deren Existenz, wirtschaftliche Verhältnisse und Reputation für Sie.

Von den Geschäftspartnern eines Unternehmens gehen immer auch Risiken aus. Um regulatorische, Reputations- oder Compliance-Risiken zu minimieren, ist eine zuverlässige Überprüfung der Geschäftspartner vor Ort unerlässlich. Die Möglichkeiten eines Unternehmens sind hierbei begrenzt. Die Recherchemöglichkeiten unserer Experten innerhalb eines global agierenden Netzwerks haben hingegen weitreichenden Zugang zu digitalen Ressourcen.

Jedes Unternehmen ist Teil eines komplexen Systems aus Lieferanten, Beratern, Vermittlern und Kunden. Behördliche und gesetzliche Vorgaben, klimapolitischer und öffentlicher Handlungsdruck, die in den sozialen Netzwerken eine kaum steuerbare mediale Zentrifugalkraft entfesseln, erhöhen die Anforderungen an die Lieferantenauswahl. Ein Businesspartner-Screening für Unternehmen ist zwingend.

Die Recherche zu bestehenden und potenziellen Geschäftspartnern ist ein kritischer Aspekt einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung. Hier ist einerseits gründliches und absolut diskretes Vorgehen gefragt, um Geschäftsbeziehungen nicht unnötig zu gefährden. Unsere Experten garantieren höchste Diskretion und behalten dabei stets die Reputation Ihrer Kunden im Blick.

  • Überprüfung von Geschäftspartnern vor Ort
  • Abgleich in internationalen Datenbanken 
  • Suchen in Darkweb und Deep Net
  • Überprüfungen durch Behörden
  • Globales Experten-Netzwerk
Supply Chain Screenings
Dolose Handlungen und ethisch fragwürdige Praktiken Ihrer Supply-Chain-Partner machen ein Geschäftspartner-Screening umso wichtiger, denn diese können für Ihr Unternehmen ein hohes wirtschaftliches und
Compliance-Risiko bedeuten.

Die Lieferkette eines Unternehmens kann immer nur so gut sein, wie die Verlässlichkeit des schwächsten Gliedes. Potenzielle Risiken müssen im Vorfeld und mit Unterstützung digitaler Technologien identifiziert und analysiert werden. Die Kundenerwartungen an Schnelligkeit und Zuverlässigkeit sind hoch. Wenn die Supply Chain an einer Stelle reißt, hat das erhebliche Auswirkungen bis hin zum Reputationsverlust des gesamten Unternehmens. Ein intelligentes Supply Chain Screening identifiziert Schwachstellen und ermöglicht eine schnelle Anpassung aller Prozesse, um Störungen früh auszuloten und notwendige Reaktionsprozesse automatisiert in Gang zu setzen.

Seit COVID-19 lässt sich global eine volatile Marktsituation beobachten. Das Unsichere hat das Normale verdrängt. Darauf müssen sich Unternehmen reaktionsschnell einrichten und für eine entsprechende digitale und logistische Infrastruktur sorgen. Wie zuverlässig ein Handelspartner ist, je schneller ein Unternehmen auf Änderungen bei den Regulierungsbehörden reagieren kann, desto stabiler wird es sich auch in unsicheren Zeiten positionieren und Haftungsrisiken für dolose Handlungen seiner Handelspartner reduzieren.

Unsere Fachleute sind auf die Identifizierung von Schwachstellen spezialisiert. Sie aktualisieren in kontinuierlichen Analysen mögliche Drittrisiken und stellen sicher, dass an jedem Kontrollpunkt im Lieferkettensystem maximale Transparenz bei voller Kontrolle besteht. 

  • Überprüfung von Lieferanten vor Ort
  • Abgleich in internationalen Datenbanken 
  • Suchen in Darkweb und Deep Net
  • Überprüfungen durch Behörden
  • Identifizierung von Schwachstellen
  • Globales Experten-Netzwerk
Testkäufe
Für unsere Kunden bieten wir auf Ihre Bedürfnisse angepasste Testkäufe zur Qualitätssicherung.

Die Idee ist so simpel wie notwendig. Wir führen für unsere Kunden Testkäufe durch. Damit werden böse Überraschungen vermieden, wenn die bestellten Waren nicht den regulatorischen Vorgaben des Zielmarktes entsprechen. Wer erinnert sich nicht an die ratlos dreinschauenden Politiker, vor unbrauchbaren Maskenbergen. Die sichere Einschätzung, ob es sich bei einem Produkt um eine Fälschung oder ein Plagiat handelt, bedarf genauer Detailkenntnis über Produktanforderungen und -kennzeichen. Minderqualität lässt sich nicht per bloßem Augenschein sicher beurteilen. Dazu braucht es das Knowhow von Fachexperten.

Unsere Spezialisten sind mit den geltenden EU-Vorschriften vertraut und können eine sichere Beurteilung vornehmen, ob Produkte den erforderlichen Qualitäts- und Zertifizierungsanforderungen entsprechen.

Selbstverständlich achten wir bei Testkäufen darauf, unsere Identität und die unserer Kunden zu schützen. Auch hierbei erhalten wir Unterstützung aus unserem weit verzweigten internationalen Netzwerk – zum Schutze unserer Kunden. Nach einer verlässlichen Produkt-Analyse wird eine Produktskalierung vorgenommen. Sämtliche Ergebnisse werden systematisch ausgewertet und fließen neben anderen wichtigen Parametern in unsere Business Partner Screenings ein. Wir verfügen über eine umfangreiche Datenbank zu Produkten, Herstellern und Lieferanten. 

  • Produkt-Analyse
  • Qualitäts- und Zertifizierungsüberprüfungen
  • Einschätzungen zu Fälschungen und Plagiaten
  • Überprüfungen von Produktanforderungen und -kennzeichen
Procurement & Supply

Procurement & Supply

Unsere Procurement & Supply Teams entwickeln maßgeschneiderte Lösungen und sind zudem die direkten Ansprechpartner vor Ort für schnelle und effiziente Lösungen

COVID - Consulting

Die DRB Operations unterstützt Ihr Unternehmen in allen Fragen der Pandemiebekämpfung. Wir bieten Ihnen Persönliche Schutz­aus­rüstung, Beratung und unsere Erfahrungen im Krisen- u. Notfall­management, Pandemie-Schutzkonzepte.

Due Diligence

Eingehende Überprüfung ihrer Lieferanten auf deren Existenz, ihre wirtschaftlichen Verhältnisse und Reputation sowohl über Datenbanken, Behörden und Darknet als auch direkt vor Ort.